Als Kunsthistoriker mit langjähriger Berufserfahrung in Wissenschaft und Forschung, im Kunsthandel und als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger berät Sie Dr. Martin Hirschboeck in allen Fragen zum Wert, zur Echtheit und zur Provenienz Ihrer Kunstwerke und Antiquitäten – unabhängig, zuverlässig und diskret.

Die Leistungen reichen von der Begutachtung der Originale, stilkritischen Vergleichen und der Auswertung der Fachliteratur über archivalische Recherchen bis hin zu materialtechnischen Untersuchungen. Allen Analyseverfahren liegen wissenschaftliche Maßstäbe zugrunde. Falls erforderlich, kommen modernste labortechnische Untersuchungsmethoden zum Einsatz.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen. Die Spezialgebiete von Dr. Hirschboeck sind die Kunst der Alten Meister und der Moderne. Er verfasst gutachterliche Stellungnahmen und ausführliche Gutachten für einzelne Kunstwerke, ganze Sammlungen und Nachlässe. Hausratsschätzungen, sofern mit Kunstanteil, gehören ebenso zum Leistungsspektrum. Seine Dienstleistungen erbringt er im Auftrag von Privatpersonen, Unternehmen, Gerichten, Rechtsanwälten, Steuerberatern, Versicherungen und Nachlassverwaltern.

Die unabhängige, fundierte Begutachtung und Stellungnahme durch einen Sachverständigen ist ratsam, ja oftmals unverzichtbar, wenn es darum geht, verlässliche Informationen für die Kunstbewertung zu bekommen und möglichen Konflikten vorzubeugen oder diese beizulegen. Dies kann beispielsweise vor dem Erwerb hochwertiger Kunstwerke oder bei deren Veräußerung sein, bei Versicherungsangelegenheiten, der Beleihung von Kunstwerken, Stiftungen oder Erbangelegenheiten.

Echtheitsprüfung - Wertgutachten - Schadensgutachten - Nachlassberatung - Kunstgutachten
Menü